Zu sehen ist ein Portraitbild der Mitarbeiterin der Fachstelle Selina Sandmöller.

Selina Sandmöller

Selina Sandmöller absolvierte den Bachelor Intermedia an der Universität zu Köln und studiert nun den Zweifach-Master Intermedia und allgemeine Erziehungswissenschaften. Im Anschluss an ihr 3-monatiges Praktikum bei der fjmk wurde sie als studentische Hilfskraft im Projekt hello world übernommen, zeitgleich begleitete sie zahlreiche medienpädagogische Workshops und Schulungen der Fachstelle. Sie ist Teil von CONCEPTOPIA, einem Projekt, dessen Mitarbeiter_innen sich unter anderem mit den Möglichkeiten der Digitalisierung in der Kinder und Jugendarbeit auseinandersetzen sowie Medien- und Konzeptberatungen, Blended Learning Angebote und Fortbildungen konzipieren und durchführen.

Fachgebiete:

  • Mediendidaktische und -pädagogische Konzeptarbeit
  • Cybermobbing, Hate Speech, Sexting
  • Qualitative Forschungsmethodik
  • Gender-/ Queer Studies
  • Künstlerisch-mediale Praxis
  • Making und Coding für Einsteiger*innen

Ausblick der Medienpädagogik:
„Mediale Welten befinden sich in ständiger Veränderung. Unsere medienpädagogische Haltung sollte daher nie stillstehen, sondern reflexiv und anpassungsfähig sein.“

Click to listen highlighted text!