Zu sehen ist ein Portraitbild der studentischen Mitarbeiterin der Fachstelle Lena Morgenstern.

Lena Morgenstern

Lena studiert im Bachelor Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln mit Schwerpunkt auf Medienpädagogik und Beratung. Ende 2019 absolvierte sie ihr Praktikum beim Spieleratgeber-NRW und wirkte im März 2020 beim Jugendhilfe-Navi mit. Seit Juli 2020 ist sie als studentische Hilfskraft in der Strukturberatung tätig und unterstützt den Aufbau und die Durchführung des Projektes mit ihrem Wissen in den Bereichen Medienpädagogik, Beratung und redaktioneller Arbeit.

Fachgebiete:

  • Redaktionelle Arbeiten
  • Recherche
  • Systemische Beratung
  • Digitale Spiele / Games / Gameskultur
  • Unterstützung bei der Durchführung medienpädagogischer Angebote
Ausblick der Medienpädagogik:
„Der ständige Wandel in der digitalen Medienwelt steht nicht im Gegensatz zu Bildung, sondern eröffnet Jugendlichen und Kindern die Möglichkeit ihre Kompetenz selbstständig zu entscheiden und handeln, zu stärken. Aufgabe der Medienpädagogik ist es daher Herausforderungen zu erkennen und ihnen sichere Werkzeuge für den Umgang an die Hand zu geben.“
Click to listen highlighted text!