Zu sehen ist ein Portraitbild der Mitarbeiterin der Fachstelle Laura Hinzen.

Laura Hinzen

Laura Hinzen absolvierte 2018 den Bachelor Intermedia an der Universität zu Köln und studiert dort aktuell den Zweifach-Master Erziehungswissenschaften und Intermedia. Seit Anfang 2019 unterstützte sie als studentische Hilfskraft das Projekt „Chancen durch Medienbildung – Medienkompetenz für Bilderstöckchen“ bei der Arbeit im Stadtteil und später auch das Jugendhilfe-Navi bei der redaktionellen Arbeit und Videoproduktion. Zeitgleich begleitete sie diverse medienpädagogische Workshops und Schulungen der Fachstelle. Seit 2021 arbeitet sie als Fachkraft im 739 Medienprojekt für den Stadtteil Bilderstöckchen und unterstützt dort die Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit dabei, praktische Medienarbeit in die Angebote mitaufzunehmen.

Fachgebiete:

  • Konzeption und Durchführung praktischer Workshops
  • Kreative Medienarbeit
  • Making und Coding für Einsteiger_innen
  • Redaktionelle Arbeit
  • Mediengestaltung (Bild- und Videobearbeitung)
  • Wissenschaftliche Untersuchungen von erziehungswissenschaftlichen und medienpädagogischen Themen

Ausblick der Medienpädagogik:
„Nur durch das Aufgreifen digitaler Trends und die Vermittlung praktischer und reflexiver Kompetenzen wird es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, selbst aktiv zu werden und sich ihren medialen Raum zu erschließen.“

Click to listen highlighted text!