Zu sehen ist ein Portraitbild des Mitarbeiters der Fachstelle Kok Hung Cheong.

Kok Hung Cheong

Kok Hung Cheong studierte B.A. Intermedia an der Universität zu Köln. Seit 2017 arbeitet er für die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW. Angefangen hat er dabei mit einem dreimonatigen Praktikum und wurde im Anschluss als studentische Hilfskraft für den Spieleratgeber-NRW übernommen. Nebenbei war er auch noch eine studentische Hilfskraft für Videokurse im Studiengang Intermedia. Seine Aufgaben beim Spieleratgeber-NRW waren neben den obligatorischen Beurteilungen, auch der Ausbau des YouTube-Kanals. 2018 baute er das Videoformat Jugendhilfe-Navi auf, in welchem er seitdem Wissen für die Jugendhilfe in Videoform verpackt.

Fachgebiete:

  • Audiovisuelle Produktionen
  • Digitale Spiele / Games / Gameskultur
  • Social Media und Trends
  • Redaktionelle Arbeit

Ausblick der Medienpädagogik:
„Neue Medien und neue Technologien erfordern eine stetige Auffrischung unseres Wissens. Die schnelle Entwicklung stellt uns alle vor eine Herausforderung, die wir nicht alleine bewältigen können. In Zukunft werden wir noch mehr auf Spezialist_innen angewiesen sein, die Methoden für die Allgemeinheit entwickeln.“

Click to listen highlighted text!