Zu sehen ist ein Portraitbild des Mitarbeiters der Fachstelle Christian Rall.

Christian Rall

Christian Rall ist Diplom-Ingenieur für Audiovisuelle Medien mit Schwerpunkt Film und hat in Stuttgart studiert. Als selbstständiger Medieningenieur konstruiert er automatisierte Zeitrafferkameras für Langzeitdokumentationen und hatte verschiedene Lehraufträge zu medienrelevanten Themen u.a. in Hamburg, Stuttgart und Köln. Seit Juni 2017 arbeitet er als Projektorganisator für den Technikbereich von hello world und entwickelt technische Prototypen für Workshops im Bereich Technik, Coding und Making. Dabei kombiniert er Grundlagen aus Elektronik und Mechanik mit einfach programmierbaren Microcontrollern und integriert diese in medienpädagogische Konzepte. Ziel ist es die Schwelle für den Umgang mit elektronischen Komponenten und Programmiersprachen zu senken und einen Einblick in aktuelle Technologien zu bieten. Dadurch besteht die Möglichkeit technische Lösungen für Probleme und Herausforderungen zu realisieren.

Fachgebiete:

  • Technische Konzeption
  • Making, Coding und Robotik für Einsteiger_innen
  • Konstruktion
  • Smart Devices
  • Medientechnologie
  • Kreative Technikanwendungen

Ausblick der Medienpädagogik:
„Die Fähigkeit Programmierung, Elektronik und Robotik zu verbinden, versetzt junge Menschen in die Lage die zunehmend von Automatisierung geprägte Welt mit eigenen Ideen zu füllen.“

Click to listen highlighted text!