Alexander Schmitz

Alexander studierte Erziehungswissenschaft (M.A.) an der Universität zu Köln. Als Sprachlerntherapeut fördert er seit 2016 Kinder und Jugendliche mit Lese-Rechtschreibschwäche im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe. Während seines Studiums arbeitete er außerdem in einer studentischen Fahrradwerkstatt mit Selbsthilfekonzept, wo er die Kund*innen bei der Reparatur ihrer Fahrräder anleitete. Sein pädagogisches und praktisches Know-how bringt er seit 2022 in die Fachstelle ein; im Bereich Making, Coding und Robotik entwickelt er niedrigschwellige Angebote und Methoden und führt Workshops und Veranstaltungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch.

Fachgebiete:

  • Making, Coding und Robotik für Einsteiger*innen
  • Konzeption und Durchführung von Angeboten
  • Kreative Technikanwendungen
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Gender Studies

Ausblick der Medienpädagogik:
“Kinder und Jugendliche haben ein Recht darauf, die sie umgebende Medienwelt mitzugestalten; nicht zuletzt, um ein partizipatives und chancengleiches Zusammenleben zu ermöglichen.”

Click to listen highlighted text!