Eine Familie bestehend aus Vater, Mutter und zwei kleinen Kindern - Junge und Mädchen - spielen gegeneinander ein Videospiel auf einer großen Leinwand.

Medienerziehung in der Familie

Mediennutzung ist nicht nur ein jugendkulturelles Phänomen. Häufig sind Erwachsene ebenfalls aktive Mediennutzende oder besonders skeptisch gegenüber neuen technischen Entwicklungen und Nutzungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Computerspielen oder soziale Medien. Durch konkrete Angebote und Ideen, die wir konzipieren und vorstellen, sollen Familien befähigt werden, Medien als positiv konnotiertes Werkzeug innerhalb der Familienstruktur zu nutzen und ein gemeinsames Medienerlebnis zum Alltag zu machen.

Click to listen highlighted text!