Jubiläums-Ausgabe der Broschüre Digitale Spiele – Pädagogisch beurteilt veröffentlicht

Die Broschüre Digitale Spiele – Pädagogisch beurteilt feiert ihren 30. Geburtstag. In festlicher goldener Optik gibt sie auf 60 Seiten eine Übersicht über die Spieletitel, die besonders beliebt in den Spieletest-Gruppen waren und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Digitale Spiele aus pädagogischer Perspektive. Außerdem dürfen sich die Leser*innen darauf freuen, die letzten 30 Jahre aus Perspektive von Games Revue passieren zu lassen.

Die Broschüre als traditionsreiches medienpädagogisches Projekt

Als 1991 die erste Ausgabe der Broschüre von der Fachhochschule Köln und dem Jugendamt der Stadt Köln veröffentlicht wurde, setzte sie einen wichtigen Meilenstein für spielpädagogische Arbeit. Die Institutionen initiierten ein Verbundsystem unter dem Namen ComputerProjekt Köln, welches das Ziel verfolgen sollte, im Rahmen von Spieletester*innengruppen für Kinder und Jugendliche mithilfe von virtueller Welten in Computerspielen Medienkompetenz zu fördern. 

30 Jahre später blickt die Broschüre als traditionsreiches medienpädagogisches Projekt auf viele Ausgaben zurück, die Eltern, Pädagog*innen, Fachkräften und anderen Interessierten nicht nur Einblick in die Faszination von Games gegeben, sondern regelmäßig aus interdisziplinärer Sicht auf Diskurse geblickt haben, die im Laufe der Jahre entstanden sind. Die Broschüre erscheint nun in Kooperation der Stadt Köln mit dem Spieleratgeber-NRW und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, und Jugend gefördert.

Als Ergänzung zu den gesetzlichen Kennzeichen der USK bieten die Beurteilungen zu den Spielen eine pädagogische Alterseinschätzung sowie ergänzende Informationen zu Interaktionsrisiken wie Chatmöglichkeit oder nutzergenerierte Inhalte. Zudem wurde dem Thema Spielend Lernen eine Rubrik gewidmet. Getestet und beurteilt wurden beliebte Titel wie Among Us, Through The Darkest of Times, Animal Crossing: New Horizons oder Cyberpunk. Auch Artikel zum Thema Neue Konsolengenerationen und ein Retro-Konsolen-Test der Jugendredaktion sind in der Jubiläumsausgabe zu finden.

Die Broschüre steht zum kostenlosen Download unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung.

Link zur Broschüre

„Als Fachbereichsleitung Games der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und langjähriger Teil der Broschüre freue ich mich sehr darüber, den Leser*innen diese besondere Ausgabe präsentieren zu dürfen. Es ist schön zu sehen, dass die Broschüre stetig mit der Zeit gegangen ist, wichtige Diskurse und Spielphänomene aufgegriffen und sich durch die Inhalte der Partner*innen und Redakteur*innen weiterentwickelt hat. Die Veröffentlichung ist eine große Teamleistung und daher gilt mein Dank denjenigen, die in all den Jahren daran mitgewirkt haben – vor allem aber den zahlreichen Kindern und Jugendlichen aus den Gruppen, deren Engagement und Expertise den Grundstein des einzigartigen Projekts bildet! Außerdem danken wir der Stadt Köln für die Partnerschaft und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, und Jugend für die Förderung.“

Daniel Heinz, Fachbereichsleiter Games
Click to listen highlighted text!