• Hierbei handelt es sich um das Logo der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW. Das Logo beinhaltet die Bezeichnung sowie einen petrolfarbenen, in zwei Hälften geteilten Kreis, der als Designelement der Fachstelle gilt.

    Willkommen auf der neuen fjmk Homepage!

    Die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW ist eine offizielle Fachstelle des Landes Nordrhein-Westfalen, die aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW strukturgefördert wird, um Einrichtungen der Jugendförderung bei der Bereitstellung und Durchführung von medienpädagogischen Angeboten zu beraten und zu unterstützen…

  • FJMK auf dem Stadtteiljubiläumsfest „50 Jahre Bilderstöckchen“

    Anlässlich des 50jährigen Stadtteiljubiläum Bilderstöckchens findet am 06. Juli von 14 bis 21 Uhr ein großes Fest mit Aktionen, Informationsständen und buntem Bühnenprogramm im Blücherpark statt. Unter dem Motto „Tür an Tür“ wird Gemeinsamkeit groß geschrieben. Vereine, Schulen, Ehrenamtliche und weitere Akteur_innen Bilderstöckchens stellen sich vor und gestalten das Programm…

  • Zu sehen ist das Logo der Fachfortbildung "Games im Fokus der Jugendhilfe", die 2018 während der gamescom stattfand. Das Motiv zeigt dunkel- und hellgrüne Berge und einen Mond. Diese Elemente erinnern an eine Spielewelt.

    Fachfortbildung Games im Fokus der Jugendhilfe 2019

    Games im Fokus der Jugendhilfe ist eine Fachfortbildung, welche Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Jugendhilfe in NRW die Möglichkeit bieten möchte, einen fundierten Einblick in das Thema Gamespädagogik zu erhalten. Durch die Anbindung an Europas größte Spielemesse, die gamescom, erhalten die Teilnehmenden neben theoretischem Input, auch den direkten Einblick in die Praxis…

  • Hierbei handelt es sich um das Jugend hackt in Köln Titelbild aus dem Jahr 2019. Viele Jugendliche stehen dabei versammelt vor Whiteboards und schmieden Ideen.

    Jugend hackt in Köln – Einladung zur Abschlusspräsentation

    Jugend hackt in Köln geht dieses Jahr in die 5. Runde! 55 motivierte Hacker_innen kommen zusammen, um vom 24. bis zum 26. Mai in Köln an spannenden Projekten zu arbeiten. Unter dem Motto „Mit Code die Welt verbessern“ tüftelt unser Programmiernachwuchs gemeinsam mit der Hilfe ehrenamtlicher Mentor_innen an Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten für ihre Vision einer besseren Gesellschaft...

  • Auf einem Tisch sind Roboter angeordnet, die über verschiedene Funktionen verfügen. Diese Roboter dienen als Werkzeug zur Vermittlung von Programmierungskompetenzen und Technikverständnis.

    Jetzt anmelden zum hello world Praxistag

    Kinder und Jugendliche wachsen in einer nahezu vollständig digitalisierten Welt auf. Sie nutzen moderne Technologien ganz selbstverständlich, das Hinterfragen oder Verstehen der Technik und ihr zugrunde liegende Prozesse kommt jedoch oft zu kurz. Dabei ist das gar nicht schwierig! Beim Praxistag „Coding und Making als Werkzeuge moderner Jugendarbeit“ von hello world werden interessierte Pädagog_innen…

Die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW unterstützt Einrichtungen und Institutionen in NRW
bei der Gestaltung ihrer medienpädagogischen Arbeit.

Klicken zum Vorlesen!